Social Projekt CONCORD & UNICEF

Bei CONCORD sind wir stolz auf die Zusammenarbeit mit UNICEF zur Senkung der Kindersterblichkeit:

CONCORD, nimmt als führendes Unternehmen im Sektor der Säuglings- bzw. Kinderpflege in seiner Rolle als Vertreter des sozialen Wandels die Verantwortung, Kinder zu schützen, an. Dieser Wille kristallisiert sich nicht nur in den von CONCORD entworfenen Produkten heraus, sondern auch in der ständigen Unterstützung gemeinnütziger Projekte, die es uneigennützig durchführt. Nach dem Erfolg der Allianz der Marke der Jané-Gruppe mit UNICEF, hat die Jané-Gruppe dieses Bündnis erneuert und Concord zu ihrer Verpflichtung hinzugefügt, im vierten Jahr hintereinander die Kinderüberlebensrate durch Förderung von Projekten zur Bekämpfung der Malaria in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) zu erhöhen, die leider weiterhin die Hauptursache für Kindersterblichkeit in dem Land ist und die noch immer weltweit 5% der Tode von Kindern unter 5 Jahren ausmacht.

Concord und UNICEF, mit vereinten Kräften für ein gemeinsames Ziel:

Die Verwendung von Moskitonetzen ist die effektivste Form, um die Kinder zu schützen, da sie die Fälle von Malaria um 20% verringern. Die Malaria hat sich in den letzten Jahren in der Demokratischen Republik Kongo erheblich verringert: Von 41% im Jahr 2001 bis auf 31% im Jahr 2013, was hauptsächlich den Kampagnen zur Massenverteilung von mit Insektiziden behandelten Moskitonetzen zu verdanken ist. Im Jahr 2012 konnten mit der Kampagne zur Verteilung von Moskitonetzen 25 Millionen Personen erreicht werden. Heute schlafen mehr als die Hälfte der Kinder unter fünf Jahren unter diesen Netzen, ein Fortschritt, der jedoch noch Millionen Kinder schutzlos gegen diese Krankheit lässt.

Die Allianz:

Seit Beginn des Bündnisses mit UNICEF im Jahre 2010 hat sich Jané an den organisatorischen Angelegenheiten beteiligt und finanzielle Mittel in der Höhe der Kosten von fast 130.000 Moskitonetzten beigesteuert. Für diese neue Etappe der Allianz haben Jané und Concord ihre Unterstützung verstärkt und UNICEF eine Spende gemacht, die im Zusammenhang mit dem Verkauf verschiedener Produkte ihrer neuen Kollektionen steht.* Außerdem enthält jedes dieser Produkte zwei exklusive Solidaritätsarmbänder mit dem Motto “Together against malaria. Concord in support of UNICEF” („Zusammen gegen Malaria. Concord unterstützt UNICEF“) als Dank an alle Kunden für ihre Teilnahme an dieser Initiative.

UNICEF, Wächterin der Kinderrechte:

UNICEF** fördert mit all ihren Initiativen die Rechte und das Wohlbefinden aller Kinder. Zusammen mit ihren Mitarbeitern arbeitet sie in 190 Ländern und Gebieten, um diese Verpflichtung in praktische Aktionen zu verwandeln, insbesondere mit der Konzentration ihrer Anstrengungen, die Verletzlichsten und Ausgeschlossenen zu erreichen und zum Wohle aller Kinder der Welt. 1965 erhielt sie den Friedensnobelpreis und 2006 den Prinz-von-Asturien-Preis für Eintracht.

*Diese Produkte sind ABSORBER, AIR, NEO, QUIX, REVERSO, RIO, SPIN, TRANSFORMER, ULTIMAX, WANDERER, RIDER, MUUM, EPIC, NANUQ XL, TRIDER, CROSSWALK, GRAND, MINUUM.
**UNICEF fördert weder Marken noch Produkte. Concord unterstützt UNICEF.

Concord - Unicef